Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Laizismus (auch: Laizität) beschreibt religionsverfassungsrechtliche Modelle, denen das Prinzip strenger Trennung von Kirche und Staat zu Grunde liegt.

de.wikipedia.org/wiki/Laizismus

Regionalgruppen

Die LAG Laizismus NRW wird zunächst sechs Regionalgruppen gründen. Interessenten können dann mit Gleichgesinnten über laizistische Themen diskutieren, ohne den langen Anfahrtweg nach Düsseldorf in Kauf nehmen zu müssen.

Wir versprechen uns davon eine Belebung der Diskussionen in den Regionen und hoffen natürlich auf weitere Mitglieder.

Der nachstehende Vorschlag bedeutet nicht, dass Mitglieder aus den genannten Kreisverbänden auch die Regionalgruppentreffen "ihres" Bezirkes besuchen müssen. Jede/r kann sich die für sie/ihn passende Gruppe aussuchen.

AnsprechpartnerInnen aus den Regionen und Termine nennen wir bald hier und mailen sie auch an alle Mitglieder.

So sieht die Verteilung aus:

1) Köln, Bonn, Aachen, Rhein-Berg-Kreis, Oberberg, Rhein-Erft-Kreis. 41 Mitglieder
     
2) Düsseldorf, Mönchengladbach, Mettmann, Remscheid, Krefeld, Rhein-Kreis-Neuss. 31 Mitglieder
     
3) Duisburg, Bottrop, Mülheim, Oberhausen, Wesel, Wuppertal, Essen, Gelsenkirchen. 23 Mitglieder
     
4) Dortmund, Bochum, Herne, Unna, Hagen, Märkischer Kreis, Siegen-Wittgenstein, Hamm. 35 Mitglieder
     
5) Recklinghausen, Münster, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf. 28 Mitglieder
     
6) Paderborn, Hochsauerland-Kreis, Soest, Gütersloh. 13 Mitglieder


Wer sich bei den Gründungen der Regionalgruppen engagieren möchte, meldet sich bitte bei uns: Hier